Jun 08 2017

750 Jahre Zettingen – Ein Dorf mit Herz

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

verehrte Gäste aus Nah und Fern!

Zettingen wird 750 Jahre.

An einem solchen Jubiläum muss der Blick in die Vergangenheit gehen.

Zettingen wurde erstmals im Jahre 1267 urkundlich erwähnt. Diese Zeit wird allgemein als „Die eine schreckliche Zeit“ beschrieben. Recht hatte der, der Macht hatte. Raub und Mord waren allgegenwärtig. Aus diesem Grund fanden sich Menschen zusammen, um sich gegenseitig zu unterstützen. Wie Sie auf den folgenden Seiten erfahren werden, hat Zettingen eine spannende und abwechslungsreiche Geschichte. Die 750 – Jahr Feier soll an die Ereignisse der letzten Jahrhunderte erinnern, gleichzeitig will sich Zettingen als moderne Gemeinde präsentieren.

In Zettingen wird Gemeinschaft groß geschrieben. Die Vorbereitungen zu diesem Fest haben den Zusammenhalt nochmals gestärkt. Es wurden Aktionen von Menschen für Menschen durchgeführt. Ich erinnere an die Aktionen „750 Jahre Zettingen – 750 Spenden für  Flüchtlinge“ und die „Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei“ (DKMS) bereits 2015.

Dies zeigt, dass die Einwohner von Zettingen ein großes Herz haben.

Es wurden aber auch Aktionen für die Nachhaltigkeit des Ortes durchgeführt. So konnte im Jahr 2016 ein „Bürgerwald“ angelegt werden.

Zettingen verfügt über eine gute Infrastruktur. Es gibt einen modernen Kinderspielplatz, einen Jugendraum, eine Grillhütte und ein neu renoviertes Gemeindehaus. Schnelles Internet ist im ganzen Ort verfügbar. Das Neubaugebiet ist im vergangenen Jahr erweitert worden, sodass die Gemeinde jedem Interessierten Bürger geeignete Flächen anbieten kann. Die Probleme der Überalterung stellen sich derzeit nicht, fast jeder vierte Einwohner von Zettingen ist zwischen Null und zwanzig Jahre alt. 55 % der Einwohner sind zwischen zwanzig und sechzig Jahre und 20 % sind über sechzig Jahre alt. Der Anteil der über achtzigjährigen ist mit 1,5 % sehr gering. Diese Zahlen belegen, dass Zettingen eine gute Perspektive hat.

750 Jahre Zettingen ist ein guter Grund zum Feiern.  Wir haben in vielen Stunden in fast zweijähriger Planung einen bunten Mix an Veranstaltungen vorbereitet. Für alle Generationen sollte etwas dabei sein. Ich denke, dass uns dies gut gelungen ist.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Verantwortlichen, Organisatoren und Helfern recht herzlich bedanken, für ihr Engagement, sowohl bei der Planung bei der Umsetzung als auch schließlich bei der Durchführung des Jubiläumsfestes.

Ich freue mich mit allen Bürgerinnen und Bürgern  auf ein hoffentlich unvergessliches Jubiläumsfest und  wünsche allen Besuchern schöne und unvergessliche Stunden in Zettingen.

Ihr

Johannes Hammes

Ortsbürgermeister

Jul 20 2017

Mundart im Wochenspiegel… Bofier ??? Dofier !!!

Und weiter geht es mit interessanten Berichten anlässlich unserer 750-Jahrfeier.

Danke an den Wochenspiegel für diesen tollen Bericht !

 

 

 

 

 

 

Jul 10 2017

Der Kartenvorverkauf läuft….. Autorenlesung mit Hannelore Hoger und Cover Rock mit SixBit

Kartenvorverkauf:

Die bekannte Film und Theaterschauspielerin Hannelore Hoger liest am 19.08.2017 in der Zettinger Dorfkirche.

Beginn der Veranstaltung ist 19:00 Uhr
Frau Hoger liest selbst ausgewählte Texte.

Hier haben Sie exklusive die Möglichkeit, ab Montag den 10.07.2017  22:00 Uhr, eine der sehr begehrten Eintrittskarten für die Autorenlesung mit Hannelore Hoger in der Dorfkirche im Vorverkauf zu reservieren.

Die Karten sind nur begrenzt erhältlich.

Kartenpreis im Vorverkauf : 10 .- €

Kartenpreis an der Abendkasse 12.- €    (Es steht nur eine geringe Anzahl Karten für die Abendkasse zur Verfügung)

Kartenreservierung:   

Hier Karten reservieren:    

alternative Kartenreservierung telefonisch unter 02653/9142797 (Johannes Hammes) oder 0178/ 5480774 (Manuela Ternes)  

      Bildquelle: Agentur Regine Schmitz

 

 

Die reservierten Karten können im Gemeindehaus Zettingen Oberstrasse 2 am 09.August zwischen 18:00-20:00 Uhr abgeholt werden.

Die wunschgemäß an der Abendkasse hinterlegten Karten müssen bis 18:00 Uhr abgeholt werden. Ansonsten erlischt die Reservierung und die Karten gehen regulär in Verkauf an der Abendkasse. Dies gilt natürlich nur für nicht bereits im Voraus bezahlte Karten.

 

 

 

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, Eintrittskarten für die Open Air Abendveranstaltung

mit der Top-Coverband SixBit

im Vorverkauf zu reservieren.

Kartenpreis im Vorverkauf : 6 .- €

Kartenpreis an der Abendkasse 8.- €

Hier Karten reservieren:

alternative Kartenreservierung telefonisch unter 02653/9142797 (Johannes Hammes) oder Manuela Schmitz, Zettingen, 02653 / 912427 oder 0174 – 9399187

 

Vorverkauf:      Susannes Schokolädchen, Hambuch, 02653 / 914942
Buchhandlung Walgenbach, Kaisersesch, 02653 / 911255

Die reservierten Karten können im Gemeindehaus Zettingen Oberstrasse 2 am 09.August zwischen 18:00-20:00 Uhr abgeholt werden.

Die wunschgemäß an der Abendkasse hinterlegten Karten müssen bis 18:00 Uhr abgeholt werden. Ansonsten erlischt die Reservierung und die Karten gehen regulär in Verkauf an der Abendkasse. Dies gilt natürlich nur für nicht bereits im Voraus bezahlte Karten.

Jul 06 2017

Das Strohpuppenbasteln war ein voller Erfolg…

Unter fachkundiger Anleitung haben die Zettinger Ihre ersten Gehversuche in Sachen „Strohpuppenbasteln“ abgeschlossen. Eine rege Beteiligung, viel Spass und Gute Laune sorgten für ein mehr als sehenswertes Ergebnis.

Ein Riesenspaß für Jung und Alt…..

 

 

Jul 05 2017

Als die Bilder laufen lernten… Interessanter Bericht aus dem Wochenspiegel

Dorfgeschichte in bewegten Bildern

Zettingen. Haben Sie gewusst, dass Zettingen während der 750 Jahr-Feier sogar ein Kino hat? Dass der Eifelort am 19. und 20. August sein Jubiläum feiert, ist auch an den Ortseingängen bereits zu sehen. Wer aus Richtung Gamlen und aus Richtung Brachtendorf kommt, wird neben dem obligatorischen Strohmonument von einem restaurierten Leiterwagen „begrüßt“.

 

 

Georg Schmitz verfügt nicht nur über eine Sammlung von Kinoprojektoren, er ist im Rahmen des Dorfjubiläums auch der Filmvorführer. In seiner Scheune wird der 50-Jährige einen Super8-Film seines Vaters zeigen, der unter anderem 1970 den Feuerwehrtag des damaligen Amtes Kaisersesch in Zettingen auf Zelluloid bannte. Bewegte Bilder, die bewegen, denn viele „Darsteller“ leben nicht mehr. Ein Zeitdokument, das sicher viel Anklang finden wird, ist sich Schmitz sicher, der das Hobby seines Vaters vor zehn Jahren zu seinem machte und die Sammlung mit Kinoprojektoren anreicherte. „Mich begeistert die Technik“, erzählt der Zettinger, der mit viel Vorfreude dem Jubiläum entgegensieht.

 

 

 

Technik, die 100 und mehr Jahre alt ist haben Ralf Ternes, Thomas Schwall, Leonore Saamer, Christoph Münch, Manuela Ternes und Marie Schwall restauriert und ausgestellt. „Zuerst wollten wir einen leihen, aber dann konnte Ralf auf dem Hunsrück einen alten Leiterwagen kaufen und da der Nachbar des Verkäufers auch noch einen hatte, hab‘ ich auch zugeschlagen“, erzählt Thomas Schwall, dessen restauriertes Prunkstück am Ortseingang aus Richtung Brachtendorf steht und mit „Schanzen“ bestückt ist. Der „blühende“ Wagen von Ternes empfängt die Zettinger und ihre Gäste aus Richtung Gamlen.

 

Fotos und Text Wochenspiegel /Stefan Pauly

 

hier der Link zum Original Bericht…

Jun 25 2017

Strohpuppen basteln am 01 Juli 2017 ab 10:00 Uhr -Terminänderung!!!!-

!!!!!!!!!     Achtung Terminänderung   !!!!!!!

Am Samstag, 01.07. werden die ersten zwei Strohpuppen

für den Leiterwagen gebastelt. Gezeigt wird uns das Ganze von einer sehr erfahrenen „Strohpuppenbastlerin“ aus Urmersbach.

Beginn ist um 10 Uhr bei Elke und Norbert in der Garage. Die AG Deko beschäftigt sich bereits mit diesem Thema. Wer noch alte Anziehsachen hat, bitte bei Evelyn, Helga oder Leonore melden.

Es wäre schön wenn viele dabei wären, damit wir anschließend selbst einige Puppen für’s Dorf basteln können.

 

Mitzubringen sind Anziehsachen für die Pupen sowie Handschuhe, Strümpfe (Seidenstrümpfe, Kompressionsstrümpfe, Strumpfhosen), Stricknadeln, Hüte, Ketten. Es können auch kleine Puppen gebastelt werden. Dann benötigen wir natürlich Kindersachen.

Klaus

Jun 17 2017

Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren… Update… der zweite Wagen steht…

aktuelle Impressionen aus Zettingen…

Nachdem bereits der erste Blumenwagen mit viel Hingabe und Leidenschaft positioniert und geschmückt wurde, gesellte sich heute der zweite hinzu. Danke an die vielen fleißigen Helfer die dafür Sorge tragen dass sich unser „Dorf mit Herz“ prächtig präsentiert.. Es schaut einfach toll aus!

Jun 01 2017

Einsegnung der neuen Jesusfigur am Bußkreuz zu Zettingen

Pater Adam Dedik SCJ

segnete die neue Jesusfigur am Bußkreuz ein

 

Bei strahlendem Sonnenschein und vielen Besuchern segnete Pater Dedik die neue Jesusfigur, die vom Bildhauer Gerd Hardy geschaffen wurde, am Bußkreuz ein.

Der neue Korpus soll für alle ein Ort der Besinnung sein.

Das Bußkreuz mit seinem Platz ist, wie über Jahrzehnte vorher, der Mittelpunkt im alten Ortskern und wir wünschen uns, dass er zum Verweilen einlädt.

 

Nochmal herzlichen Dank allen Spendern.

 

Euer

Johannes Hammes

Ortsbürgermeister

Mai 25 2017

Zettingen feiert Helferfest

Wie in jedem Jahr wird auch am heutigen Tage eifrig Vatertag gefeiert. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und der Junggesellenverein Zettingen haben wieder zum gemeinsamen Helferfest an die Schutzhütte geladen. Eingeladen sind alle Helfer, die das Fest „Zettinger Ostern“ tatkräftig unterstützt und alle Dorfbewohner die den Trubel an den drei Festtagen ertragen haben. Beim gemütlichen Beisammensein gibt es allerhand an Grillspezialitäten, Kaltgetränke und Spießbraten zu genießen.

Als Highlight darf natürlich auch das alljährliche Spektakel „Bux de Lüx“ genannt werden. Die überaus komplizierten Spielregeln sorgten auch in diesem Jahr wieder dazu dass sich sogar eine Gastmannschaft aus fernen Gefilden ins Turnier geworfen hat…. Hier wird einfach jeder mobilisiert. So ist es halt im „Dorf mit Herz“

Nachfolgend einige Eindrücke:

Natürlich gab es auch einen Glorreichen Sieger…. aber der soll heute nicht genannt werden….

Schön wars -Danke Zettingen !

Mai 18 2017

Die Festzeitschrift zur 750 Jahrfeier ist verfügbar!

Die neue Festzeitschrift ist da !

Zum 750-Jährigen Dorfjubiläum von Zettingen wurde eine Jubiläumsfestschrift erstellt.

Die Festschrift zum Preis von 2,50 Euro ist erhältlich:

in Kaisersesch in der Buchhandlung Walgenbach und im Mehrgenerationenhaus

in Hambuch in Susannes Schokolädchen

in Zettingen bei Anita Fuhrmann  Wiesenstrasse u. Dieter Becker Hauptstrasse

Ältere Beiträge «