Okt 27 2016

Handarbeit wie vor 58 Jahren: Krufter und Mendiger retten Kruzifix

Rechtzeitig vor der 750 Jahrfeier im August 2017 werden die Arbeiten am Kruzifix für das Bußkreuz im Ortskern fertig. Auch das unter Denkmalgeschützte alte Kruzifix wurde restauriert und erhält einen neuen Platz.

bildschirmfoto-2016-10-27-um-19-54-32

Sehr interessanter Artikel aus der Rheinzeitung vom 26.09.2016

Okt 23 2016

Aus Nadel- wird ein Bürgerwald. Fielmann stiftet Ortsgemeinde Zettingen 400 Bäume für Aufforstung

Fielmann stiftet Ortsgemeinde Zettingen 400 Bäume für Aufforstung

Deutschlands größter Optiker Fielmann stiftet der Ortsgemeinde Zettingen für eine Aufforstung im Forstrevier Kaisersesch 400 Laubbäume, darunter Bergahorne, Buchen und Roteichen. Am Samstag, 22. Oktober findet auf einer 2.000 Quadratmeter ehemaligen Nadelwaldfläche im Beisein von Ortsbürgermeister Johannes Hammes die Pflanzung statt. Träger der Unterstützung ist der Leiter der Fielmann-Niederlassung Mayen, Markus Ermel.

„Wir pflanzen Bäume nicht für uns, wir pflanzen Bäume für nachkommende Generationen. Und so hoffe ich, dass noch viele Kinder an diesem Grün Freude haben werden.“                    Markus Ermel

img-20161023-wa0011

Der Tannenwald wurde bereits im Herbst 2015 komplett geschlagen, nachdem er durch Windschlag teilweise zerstört war. Er wird nun durch einen gemischten Laubwald ersetzt, der als Bürgerwald fungieren soll. Das Besondere dabei ist, dass die Bäume durch die Einwohner selbst gepflanzt und gepflegt werden. Dafür werden an Familien nach der Pflanzung Patenschaften vergeben.

Wie in Zettingen engagiert sich Fielmann bereits seit Jahrzehnten im Umweltschutz und Naturschutz. Das Unternehmen pflanzt für jeden Mitarbeiter jedes Jahr einen Baum, bis heute mehr als eine Million. Augenoptikermeister Markus Ermel: „Der Baum ist Symbol des Lebens, Naturschutz eine Investition in die Zukunft.“

Mayen, Oktober 2016

Okt 16 2016

Ausflug der Zettinger Möhnen zum Weihnachtsmarkt in Traben-Trarbach

Möhnenverein Zettingen

Am Sonntag, dem 04.12.2016 besuchen wir den Weihnachtsmarkt in Traben – Trarbach. top-img-standard

Die Kosten für die Busfahrt betragen für Mitglieder 10,- €, für Nichtmitglieder 20,- €. Um besser planen zu können, bitten wir um verbindliche Anmeldung mit Zahlung des Kostenanteils bis zum 28.10. bei Alexandra Weis oder einem der Vorstandsmitglieder.

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme!

Der Vorstand

schaut einfach mal hier…

Weihnachtsmarkt Traben Trarbach

Okt 03 2016

Baumpflanzaktion an der Schutzhütte am Sa. 22.10.2016 ab. 8:00 Uhr

Liebe Zettinger.

im Jahr 2015 mussten wir den Tannenwald neben der Schutzhütte aus Sicherheitsgründen abholzen. Bei der Einwohnerversammlung am 02.07.2015 und am 11.04.2016 wurde das Projekt „Bürgerwald“ vorgestellt. Zwischenzeitlich wurde ein Sponsor für die Aktion gefunden.

Die Fielmann AG unterstützt unser Vorhaben und wird die Materialkosten komplett übernehmen. Einen riesen Dank an Manuela (Ela) , sie hat den Hinweis auf die Fielmann Aktion gegeben.

Baumpflanzaktion 2016

Baumpflanzaktion 2016

Die zunächst angedachte Patenschaft entfällt zwar, dennoch sollte der Gedanke „Bürgerwald“ bleiben, d.h. es wird tatkräftige Unterstützung der Einwohner Zettingen gebraucht. Das Feld muss noch vorbereitet werden.

Es ist geplant  am 08.10.2016, ab 9:00 Uhr Steine aus dem Feld zu entfernen. Die Ur-Zettinger oder „Platt-Schwätzer“ kennen dies noch von früher “ Stan raafe„.

Bei dieser Arbeit kann wirklich jeder helfen. Mittags soll dann gemeinsam gegessen werden, um danach Arbeiten (Pflaster) an der Schutzhütte fertigzustellen.

Am 22.10.2016 wird dann ab 8:00 Uhr die eigentliche Pflanzaktion durchgeführt. Es werden insgesamt 50 Bäume (Eiche, Buche, Ahorn) gepflanzt. Mithilfe eines Baggers werden die Löcher vorbereitet, in die die Bäume gestellt werden. Da es sich um einen Bürgerwald handelt wäre es schön , wenn sich möglichst alle an der Aktion beteiligen würden.

Euer Johannes

Sep 23 2016

Helferfest Kirmes 2016

Liebe Helferinnen und Helfer,

Auch dieses Jahr haben wir die Kirmes sehr erfolgreich zusammen gestaltet. Dafür an alle ein großes Dankeschön! Nun ist es Zeit, sich bei ALLEN Helfern für die geleistete Arbeit zu bedanken.

Wir möchten deshalb alle Helfer zu unserem Helferfest für Freitag, den 07.10.2016 um 19.00 Uhr einladen.

Dort wird es neben den „trockenen Zahlen auch Essen und kühle Getränke geben.

927

 

Wir würden uns über zahlreiche „Helfer“ freuen.

 

Dorfleben e.V.

Sep 05 2016

Ulrike ersteigert Maibaum

Am späten Abend wurde der Maibaum auf „amerikanische“ Art versteigert.

Regeln:

Zunächst wird eine Zeit (kennt nur Robin) eingestellt. Nachdem Startsignal, kann jeder 50 Cent in den Topf werfen. Wer das letzte Gebot nach Ablauf des Countdown gemacht hat, ist der Sieger des Maibaums.

3444

Robin gab das Startsignal, danach begann die Versteigerung. Das Interesse am Maibaum war enorm,

Jonas und Kevin mussten einige Meter zurücklegen und kamen den Bietern kaum nach.

Ulrike war dann nach Ablauf der Zeit die glückliche Gewinnerin.

Die Junggesellen brachten im Anschluss den Maibaum zu ihr nach Hause.
An dieser Stelle sei Ulrike nochmals Gratuliert, für sie und Kurt kann der Winter kommen…

Sep 05 2016

JGV Zettingen eröffnet Kirmes mit Radauzug

Bereits zum sechsten mal zog der JGV Zettingen mit „Radau“ durch den Ort. Start war am Gemeindehaus von dort zogen die Junggesellen unterstützt durch die Kinder des Ortes zum Ortsbürgermeister. Hier eröffnete Robin die Kirmes und die erste Feuerwerksrakete wurde gezündet.

IMG-20160904-WA0016

 

Nach kurzer Stärkung musste Johannes dann auf den dafür umfunktionierten Maibaum aufsteigen. Umweltbewusst, wie die Junggesellen nun mal sind, wurde der Maibaum von ihnen gezogen.

 

IMG-20160904-WA0000

 

Auf dem Weg zum Gemeindehaus wurde an jeder Kreuzung im Ort ein kurzer Stopp eingelegt.
Entlang der Strecke zeigten sich die Zuschauer begeistert von dem Spaß.
Kurz vor dem Gemeindehaus wurden die letzten Raketen gezündet.
Ein sichtlich erleichterter Johannes stieg wohlbehalten am Gemeindehaus vom Maibaum ab. Bei besten Temperaturen wurde dann „Open Air“ bis in den Morgen die Kirmes gefeiert.

 

IMG-20160904-WA0007

Sep 03 2016

Zettingen feiert den neuen Dorfmeister !

Zettingen hat neuen Dorfmeister

Im Rahmen der diesjährigen Kirmes wurde ein neuer Dorfmeister ausgespielt.

In einem mit fünf Mannschaften besetzten Turnier war die Spannung kaum zu überbieten.

 

IMG-20160903-WA0006

Der „neue“ Dorfmeister nach der obligatorischen (Bier) Dusche…

v.l. n.r.    W.Fuhrmann, F-J Schaden, K. Ostermann, J. Hammes

 

Der JGV startete mit zwei Mannschaften, die Kinder bis 12 Jahren stellten ebenso eine Mannschaft wie die Ü 40-Jährigen.

Im Vorfeld hoch gehandelt wurde der Titelverteidiger „SV Calderys“.

Die Spiele waren sehr spannend, fair und endeten sehr eng. Zum Schluss des Turniers gab es eine kuriose Konstellation, drei Mannschaften lagen Punktgleich auf dem ersten Platz. Die Teamleiter einigten sich auf die fairste aller Möglichkeiten. Kurzerhand wurde ein Turnier ausgespielt. Spielzeit 4 Minuten. Was hier geboten wurde, war wie im Krimi. Im ersten Spiel setzte sich der JGV (Tequilla) knapp mit 2:1 gegen den SV Calderys durch. Anschließend trafen die Mannschaften JGV und Ü40 (Middlife…) aufeinander. Jeder der Zuschauer auch Timo, der das 2:0 erzielte, dachte die Sache ist gelaufen. Doch die Ü 40er kamen zurück und glichen noch zum 2:2 aus. Danach kam es zum Showdown zwischen dem SV Calderys und den Ü40er. Hier setzte sich die Erfahrenheit von über 200 B-, A-Klassen und Bezirksliga Einsätze klar mit 4:0 durch. Auch die Verlierer zeigten sich fair und halfen bei der anschließenden Bierdusche.

Ein gelungener Auftakt zur Kirmes, so kann es weitergehen.

 

Dorfmeisterschaft 1 Dorfmeisterschaft 2 Dorfmeisterschaft 3

Sep 02 2016

Zettingen lädt vom 03.09 bis 05.09 zur Kirmes

Bildschirmfoto 2016-09-02 um 21.37.52

Sep 02 2016

Hallo Zettinger Kinder wir treffen uns zum Thema: Zettinger Zukunft ! Seid dabei !

Download des Flyers :Zukunft ZettingenBildschirmfoto 2016-09-02 um 21.31.54

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge