«

»

Jul 02 2016

Pflasterarbeiten am Festplatz…

Aktueller Zeitungsartikel im Wochenspiegel, über unsere Pflasteraktion im Rahmen der Vorbereitungen, für unsere 750-Jahr-Feier.

 

Hier gehts zum Wochenspiegel Artikel..

Festplatz wetterfest gemacht

admin-ajaxVorbereitungen zur 750-Jahr-Feier laufen

Zettingen. Ein Jahr vor der 750-Jahr Feier beginnen bereits erste Arbeiten, um den Besuchern den Ort zu präsentieren. Und es müsse, so Ortsbürgermeister Johannes Hammes, noch eine Menge vorbereitet werden. Die Zettinger haben sich unter anderem das Ziel gesetzt, den Festplatz in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Die Organisation der Festplatzgestaltung wurde vom Junggesellenverein und vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr übernommen. Alljährlich finden auf dem Platz die „Zettinger Ostern“ statt. „Um die Kosten zu verringern, kam es gerade recht, dass die gepflasterten Ortseinfahrten im Frühjahr erneuert wurden. Das alte Pflaster der Straße sollte genutzt werden, um den Festplatz wetterfest zu machen“, sagte Andreas Berwanger, Vorsitzender des Fördervereins.

Bereits vor Wochen begannen die vorbereitenden Arbeiten. Die Fläche musste mit Schotter begradigt werden, fast 50 Meter Randsteine wurden verbaut und 40 Tonnen Split bestellt. Nach insgesamt fast 25 Stunden vorbereitender Arbeit sollte die Fläche, rund 350 Quadratmeter, gepflastert werden. „Es mussten viele helfende Hände ran und Zettingen hat’s wieder gerockt“, so Robin Junglas, Vorsitzender des Junggesellenvereins. Fast 40 Helfer waren vor Ort. In nur neun Stunden war das Ziel erreicht – fertig abgerüttelt und bereits eingesandet.

Foto: privat        Artikel:Quelle www. wochenspiegel

%d Bloggern gefällt das: